• geistige-wirbelsaeulenbegradigung

Geistige Wirbelsäulenaufrichtung

Geh aufrecht durchs Leben, selbstbewusst, lebhaft und kraftvoll. Leichter gesagt als gelebt, besonders wenn wir Schmerzen haben, sei es körperlich oder geistig.

Mann sieht es einem Menschen förmlich an, dass ihm etwas auf der Seele liegt. Denn Körper, Geist und Seele bilden eine Einheit und sind untrennbar miteinander verbunden.

Mehr…

Die Ursache kann die Verlagerung einzelner Wirbel, Skoliose oder eine Beckenschräge sein.

Das geistige Begradigen der Wirbelsäule ist eine Methode der spirituellen Heilung ohne direkte Eingriffe oder Veränderungen des Skeletts oder der Muskeln. Idealerweise können alle Wirbel und Gelenke in ihre natürliche Position gebracht werden und die verspannten Muskeln entspannen sich. Der Energiefluss wird harmonisiert und neben der externen auch eine interne Neuausrichtung eingeleitet.

Nicht nur Erwachsene, sondern auch Kinder und Jugendliche beschweren sich über Schmerzen des Bewegungsapparates. Dies entsteht, dadurch, dass alle Energiezentren (Chakren) und Bahnen (Meridiane) sowie Drüsen, Nerven, Lymphe und Organe mit der Wirbelsäule verbunden sind. Somit können viele Krankheiten auf eine Schädigung der Wirbelsäule zurückgeführt werden. Nicht selten spricht man von einer Wirbelsäulenverkrümmung, einer Beckenschräge und verschobenen Wirbeln. Diese klemmen die angrenzenden Nervenbahnen ein, die sich auf den gesamten Bewegungsapparat und den Organismus negativ auswirken. Resultat: Wir fühlen uns in unserem Inneren nicht mehr wohl.

Es gibt zwei Möglichkeiten der Wirbelsäulenaufrichtung- Äußere und Innere

Als spezifische Form der spirituellen Heilung wirkt die energetische Wirbelsäulenglättung ganzheitlich, der Energiefluss harmonisiert, so dass sich die Wirbelsäule aufrichtet und Haltungsschäden im Schulter- und Beckenbereich behoben werden können. Da die Energie nach der Behandlung frei und ungehindert fließen kann, werden alle Organe sowie Schalt- und Kontrollstellen des vegetativen Nervensystems wieder mit frischer Lebensenergie versorgt. Gleichzeitig findet ein Reinigungsprozess statt, der sich auch auf das Bewusstsein auswirkt und zu einem stabilen Fokus, Selbstachtung und Verantwortung, Offenheit und Solidarität führen kann.

Wie funktioniert eine Wirbelsäulenaufrichtung

Wie bei allen Methoden der spirituellen Heilung, geschieht die energetische Errichtung der Wirbelsäule wie ein Wunder. Die Therapeuten für spirituelle Wirbelsäulenglättung gehen davon aus, dass sie während der Behandlung als Kanal für die sogenannte "Christus-Energie" dienen, die der Schwingung bedingungsloser Liebe, eines reinen Herzens und einer Verbindung entspricht und eine der höchsten und stärksten Heilungsfrequenzen sein soll. Diese universelle Energie wird auch "Begradigungsenergie" oder "Energie der neuen Zeit" genannt.

Behandlungsablauf einer energetischen Wirbelsäulenaufrichtung

Das energetische Begradigen der Wirbelsäule erfolgt in einer bequemen Position, ohne den bekleideten Körper zu berühren. Meistens reicht bereits eine Anwendung. Ob mehrere Behandlungen notwendig sind, zeigt sich nach der ersten Anwendung.

Lebensumstände und -situationen können erneute Veränderungen und Schädigungen der Wirbelsäule hervorrufen, sodass eine weitere Behandlung zur Stabilisierung der Wirbelsäule empfohlen wird.

Sind Geist und Seele wieder in Einklang, dann folgt der Körper automatisch nach.

Wichtiger Hinweis: Bei ernsthaften Erkrankungen der Wirbelsäule und Schmerzen sollten sie sich in ärztlicher Behandlung begeben. Das energetische Begradigen der Wirbelsäule kann weder medizinische noch andere Behandlungen ersetzen, es ist weder ein diagnostisches noch ein therapeutisches Verfahren.

Weniger…

Was sagen andere?

Schreibe Deine Bewertung für mich!

Möchtest Du wissen was andere über mich sagen?

Hier kannst Du Dir die Bewertungen anderer anschauen und natürlich selbst Deine Bewertung für mich hinterlassen.